Anmeldung

Sponsoren

Aufgrund der zweiten Runde der Qualifkation zur Bezirksrangliste war es eine ruhige Woche für die Derendinger Mannschaften, die aus fünf Spielen vier Siege holen konnten. Achim Kraemer holte dann den Sieg bei der Ranglistenqualifikation, bei der sich auch drei weitere Aktive und sechs Nachwuchsspieler für die nächste Runde qualifizieren konnten.

Dienstag, 16.10.18

BL Senioren: TSV Gomaringen - Senioren 6:0

Gegen die Gomaringer Senioren, die klarer Meisterschaftsfavorit sind, gab es für die Derendinger in einem oft einseitigen Spiel. Nur Johannes hatte gegen Renz mit einer 2:0-Satzführung den Ehrenpunkt auf dem Schläger, bevor Renz das Spiel noch drehen konnte. Für die Senioren geht es damit im letzten Vorrundespiel gegen Sondelfingen um wichtige Punkte für den Verbleib in der höchsten Seniorenspielklasse.

Punkte Gomaringen: Gabriel, Renz, Halmen, Bott (je 1,5)

Freitag, 19.10.18

BL U18: TTC Stein 2 - Jungen 1 1:6

Im ersten Nachholspiel vom vorheringen Wochenende gelang der U18 1 ein klarer Sieg gegen die zuvor ungeschlagenen Steiner. Damit setzen sich die Derendinger Nachwuchsasse mit vier Siegen aus vier Spielen an der Tabellenspitze fest und können mit einem Sieg im zweiten Nachholspiel am Montag gegen die auch noch ungeschlagenen Grosselfinger einen großen Schritt Richtung Herbstmeisterschaft machen.

Punkte Derendingen: Moritz (2,5), Noah (1,5), Lukas (1,5), Meo (0,5)
Punkte Stein: Kölsch (1)

Samstag, 20.10.18

KL A: TV Rottenburg 4 - Herren 3 1:9

Eine überzeugende Vorstellung lieferte die Dritte bei Aufsteiger Rottenburg ab. Nur ein Doppel wurde abgegeben, im Einzel musste nur Stefan über die volle Distanz gehen. Damit wird die Tabellenführung weiter ausgebaut, bevor es im nächsten Spiel gegen den ebenfalls noch ungeschlagenen Verfolger aus Weilheim geht.

Punkte Derendingen: Philipp (2,5), Gunther (1,5), Stefan (1,5), Dome (1,5), Rudi (1), Jogy (1)
Punkte Rottenburg: Schirmer (0,5), Fischer (0,5)

KL B: Herren 5 - TSV Gomaringen 4 7:9

Gegen die klaren Tabellenführer aus Gomaringen verpasste die Fünfte nach einer furiosen Aufholjagd (Zwischenstand 3:7) nur knapp einen Punktgewinn. Vor allem Devan konnte mit zwei Einzelerfolgen überzeugen und leitete die Aufholjagd in der zweiten Einzelrunde ein. Im Schlussdoppel lagen Horst und Devan schon 1:0 vorne, verloren dann aber die nächsten drei Sätze knapp. Nach drei Spielen ist die Fünfte damit auf Platz 6 (2:4 Punkte).

Punkte Derendingen: Devan (2,5), Raffael (1,5), Jannis (1), Carsten (1), Horst (0,5), Bernd (0,5)

Sonntag, 21.10.18

Bezirksrangsliste in Betzingen

Bei der zweiten Runde der Bezirksrangliste (offen bis Bezirksliga) gewann Achim Kraemer im Finale gegen Johannes Gollub (TTC Ergenzingen). Mit Philipp Teufel, Andreas Schenk und Michael Römer gelang drei weiteren Derendingern die Qualifikation zur nächsten Runde (bis Verbandsklasse), bei der auch die Spieler der ersten Mannschaft einsteigen. Mit Moritz Wirth (U18), Azad Özbilgin (U15), Tai Nguyen Trong, Nick Haug (beide U14) und Quentin Andrei (U13) konnten sich auch fünf Nachwuchstalente für die nächste Runde der Jugendrangliste qualifizieren.

Ausführlicher Bericht: Achim Kraemer gewinnt Bezirksranglistenqualifkation bis Bezirksliga

KL C: Herren 6 - SV Tübingen 4 9:1

Gegen fünf Tübinger hatte die Sechste ein kurzer und nur stellenweise knappes Spiel. Insgesamt fiel der Sieg deutlich aus, auch wenn Jürgen und Heinz über die volle Distanz mussten. Der einzige Tübinger Sieg gelang Schultka, der einen 0:2-Rückstand noch zu einem Sieg drehen konnte. Mit vier Siegen aus vier Spielen setzt die 6. Mannschaft die starke Leistung aus der Vorsaison fort und liegt auf Platz 2 hinter dem SV Pfrondorf 2 (ebenfalls 8:0 Punkte).

Punkte Derendingen: Jürgen (2,5), Frank (1,5), Heinz (1,5), Rudolf (1,5), Sybille (1,5), Raffael (0,5)

Jugend

  • 1
  • 2
  • 3

Aktive

  • Sechste Mannschaft ist Meister

    Herren 6: Meister Kreisliga C Die sechste Mannschaft sichert sich nach dem 9:2 Sieg gegen den EK Lustnau II die Meisterschaft in der Kreisklasse C, Gruppe 2. mehr ...
  • Training in den Osterferien

    Training in den Osterferien In den Osterferien ist am Mo. 15. April, Di. 16. April, Mi. 17. April, Di. 23. April, Mi. 24. April und Fr. 26. April jeweils Training. Am Karfreitag 19. April und Ostermontag 22. April ist kein Training! mehr ...
  • Rückrundenstart der Dritten

    Nachdem die dritte Herrenmannschaft als ungeschlagener Tabellenführer in die Winterpause ging, ist man nach 3 absolvierten Spielen nach wie vor ungeschlagen, hat die Tabellenführung aber an die Mannschaft von Weilheim II abgeben müssen. mehr ...
  • Freundschaftsspiel gegen VfB Stuttgart

    Foto von Manfred Hantke Fast genau fünf Jahre nach dem Hinspiel fuhren sechs Derendinger Recken zum doppelten Ablösespiel nach Stuttgart. mehr ...
  • Wochenrückblick 6. Spieltag, VR 18/19

    In den Herbstferien gab es für die meisten Mannschaften eine Pause. Nur die ersten drei Mannschaften waren im Einsatz, die Dritte sogar doppelt. Dabei gab es zwei Siege und ein Unentschieden. Die Zweite wartet unterdessen immer noch auf ihren ersten Sieg. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7