Termine Tennis

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
 

 

 

 

Protokoll der außerordentlichen Hauptversammlung der Familien- und Freizeitsportabteilung Tennis im TV Derendingen

Am Sonntag, den 23. Juli 2017, fand um 17.30 Uhr eine außerordentliche Hauptversammlung auf dem Tennisplatz statt. Hierzu erschienen 31 stimmberechtigte Mitglieder.

Der Übergangsabteilungsleiter Joachim Schönig stellte eine ordnungsgemäße Einladung fest und begann mit dem TOP 1, der Wahl der künftigen Abteilungsleiterin oder dem künftigen Abteilungsleiter.

Nach Befragen der Runde stellte sich niemand zur Wahl. Auf den im Vorfeld gemachten Vorschlag hin, stellte sich Norbert Lautenbach als Kandidat zur Verfügung. Die anschl. offene Wahl bestätigte Ihn einstimmig mit einer Enthaltung zum Abteilungsleiter. Ein großer Applaus rahmte diese Wahl eindrucksvoll ein.

Die Amtsübergabe findet aus organisatorischen Gründen zum 1.10.17 statt, was die Versammlung absegnete.

Unter Sonstiges konnte Joachim Schönig den bewilligten Zuschuss für die neuen Plätze vom WLSB bekanntgeben.

Einer Bitte von Ulrich Wenmakers, die gelben Trainingseintragungen auf dem Belegungsplan mit Informationen zu füllen mit dem Inhalt "wer denn trainiert" , wurde wegen unnötigem Arbeitsaufwand nicht entsprochen.

Das Thema Abziehmatten bzw. bessere Abziehmöglichkeiten wurden danach besprochen. Große Chancen bestehen hier aber laut Jürgen Roth zwecks mangelnder Alternativen nicht.

Die Versammlung endete um 17.50 Uhr

J.S.

 

Die kulinarische Seite der Tennisabteilung berichtet.......

von einem wunderschönen Sommerfest am 23. 7. ab 18 Uhr.

Nach den Strapazen des Mixed - Turniers und der notwendigen außerordentlichen Hauptversammlung war der dritte Akt an diesem Tage die Kür. Entspannt, geduscht und mit einem neuen Abteilungsleiter versehen wurden zuerst Korkenschießen und Zischöffnungen an verschiedenen Flaschenhälsen trainiert. Die beiden Grills hatten inzwischen ebenfalls Betriebstemperatur erreicht und das leckere Buffet war angerichtet. Endlich wurde der erlösende Satz "das Buffet ist eröffnet" von irgendwoher lauthals verkündet und das Geflügel, das Fleisch, die Wurst und der Fisch fanden schnell die entsprechenden Verwerter. Die Grillmeister W. Schuon und S. Droxner verstanden sich blendend und das kam der Qualität sehr zu Gute. Unsere Renate sorgte unaufhörlich für Geschirr/Besteck und Gläser. Danke.

Die knapp 50 Anwesenden erwiesen sich als erfreulich gute Nahrungsaufnehmer und somit ging die Mengenkalkulation, angesetzt für 100, mit Null auf. Richtig gut war`s und das hauptsächlich wegen der vielen fantasievollen, leckeren und interessanten Mitbringsel.

Super vielen Dank dafür.

Die Dunkelheit brach langsam herein und die wundervoll von Maria dekorierten Tische mit den Lämpchen luden zum Sitzenbleiben ein.

Das taten dann auch Viele und sorgevolle Blicke richteten sich auf die Trinkbestände. Schlussendlich reichte es. Ein wunderschöner Tennistag ging zu Ende und bestimmt Einer ging mit einem weinenden Auge. J.S.