Anmeldung

Sponsoren

Teilnehmer

Zum Bezirksentscheid, der erstmals 2014 und nach einer Pause mittlerweile seit 2016 jährlich in Derendingen ausgetragen wird, traten 32 Teilnehmer an, die sich in den Ortsentscheiden in ihren Altersklassen durchgesetzt hatten. Etwa ebenso viele Betreuer und Eltern fanden ebenfalls den Weg ins Feuerhägle, in dem die Derendinger Eltern, Nachwuchsspieler und Aktiven eine gelungene Veranstaltung über die Bühne brachten. Alle Turnierklassen wurden zügig und ohne Verzögerungen gespielt und auch für die Verpflegung in den Pausen war gesorgt. Im Modus Jeder-gegen-Jeden durfte wurden in den Altersklassen alle Platzierungen ausgespielt wurden. Auch drei Derendinger Nachwuchstalente gingen an den Start und konnten dabei sogar jeweils ihre Altersklasse gewinnen und sich zum Verbandsentscheid qualifizieren.

Das größte Teilnehmerfeld stellten die Jungen U10 mit 10 Teilnehmern, die in einer Gruppe auf zwei Gewinnsätze spielten. Hier setzte sich Luca Friedrich ohne Satzverlust durch. Bei den Mädchen U10 und Jungen U8 und U12 traten jeweils 6 Spieler und Spielerinnen an. Hier wurden drei Sätze gespielt, sodass Spiele 3:0 oder 2:1 ausgehen konnten. Hier waren die Gruppen knapper und es gab viele spannende Spiele um den Gruppensieg. Bei den Mädchen U8 waren vier Spielerinnen am Start, die auf drei Gewinnsätze spielten. Hier sicherte sich Emilia Friedrich den Gruppensieg ebenfalls ohne Satzverlust.

Die Minimeister in den Aktersklassen sind:

U8: Emilia Friedrich aus Tübingen und Benjamin Eiskant aus Derendingen

U10: Annalena Wälder aus Pliezhausen und Luca Friedrich aus Tübingen

U12: Mattis Quiel aus Kirchentellinsfurt

DSC_0244.JPG
DSC_0244.JPG
Die Sieger und Plätze 2 und 3 der Altersklassen
« 1 von 12 »
">https://web-dorado.com}

Wie jedes Jahr durften sich alle Teilnehmer über Urkunden und Preise freuen, die von der Kreissparkasse Tübingen und vom Tischtennis Bezirk Alb gesponsort wurden. Für die Platzierten gab es außerdem Medaillen und natürlich durfte sich jeder Minimeister über einen Pokal freuen. 

 

Der TV Derendingen wird auch 2019 wieder einen Ortsentscheid durchführen, um junge Nachwuchstalente für das Tischtennis zu gewinnen. Vorraussichtlicher Termin für dne Ortsentscheid ist der 7. September, der Bezirksentscheid folgt dann im März 2020.

 

Jugend

  • U13 gewinnt Bezirkspokal

    U13 gewinnt Bezirkspokal Beim Bezirkspokalfinale der U13-Manschaften des Bezirks Alb gewann die U13 1 den Wanderpokal mit einem souveränen 4:0-Sieg gegen den TSV Betzingen. mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften der Jugend 2019

    Vereinsmeisterschaften der Jugend 2019 Nachdem die Saison erfolgreich zu Ende gebracht wurde traten die Derendinger Nachwuchstalente noch einmal an die Tische, um den Vereinsmeister der Jugend (U18) und Schüler (U12) auszuspielen. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern verteidigte River Bölzle bei der U12 seinen Titel, während es bei der U18 mit Leon Sanna ein Überraschungssieger den Pokal gewinnen konnte. mehr ...
  • Zweite U18 Mannschaft souverän Meister

    U18/2: Meister der Kreisliga B Die zweite U18 Mannschaaft war in der Kreisliga B deutlich unterfordert und holte sich mit 16:0 Punkte und 48:5 Spielen ungefährdet die Meisterschaft. mehr ...
  • Bezirksentscheid der Minimeisterschaften 2019 im Feuerhägle

    Teilnehmer Bereits zum vierten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 32 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Mädchen U8 sowie den Jungen U8 und U10 setzten sich dabei die Nachwuchstalente Emilia und Luca Friedrich und Benjamin Eiskant vom TVD durch. mehr ...
  • U13 verlustpunktfrei Meister

    U13 verlustpunktfrei Meister Mit einem souveränen 7:0 Erfolg beim SSV Bernloch brachte die U13 die Meisterschaft unter Dach und Fach. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Aktive

  • Vereinsmeisterschaften 2019

    Direkt im Anschluss an die Vereinsmeisterschaften der Jugend spielten auch die Aktiven den Vereinsmeistertitel aus. Mit 26 Teilnehmern wurde die Beteiligung des Vorjahres übertroffen und war wieder ausgezeichnet. In reichlich spannenenden Spiele gab es auch genügend Überraschungen zu sehen. Das Finale bestritten dann aber die Topgesetzten: Titelverteidiger Marco und Piet, der als FSJler und Jugendtrainer zu seinem Startrecht kam. Mit Piet gab es dann auch wieder einen neuen Vereinsmeister der den Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen darf. mehr ...
  • Bernd Jetter verstorben

  • Sechste Mannschaft ist Meister

    Herren 6: Meister Kreisliga C Die sechste Mannschaft sichert sich nach dem 9:2 Sieg gegen den EK Lustnau II die Meisterschaft in der Kreisklasse C, Gruppe 2. mehr ...
  • Rückrundenstart der Dritten

    Nachdem die dritte Herrenmannschaft als ungeschlagener Tabellenführer in die Winterpause ging, ist man nach 3 absolvierten Spielen nach wie vor ungeschlagen, hat die Tabellenführung aber an die Mannschaft von Weilheim II abgeben müssen. mehr ...
  • Freundschaftsspiel gegen VfB Stuttgart

    Foto von Manfred Hantke Fast genau fünf Jahre nach dem Hinspiel fuhren sechs Derendinger Recken zum doppelten Ablösespiel nach Stuttgart. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7