Anmeldung

Sponsoren

"mini"-Meisterschaften

Der TV Derendingen organisiert jedes Jahr ein Turnier für unsere Kleinsten, die sogenannten mini-Meisterschaften.

An diesem Tag wird zwar nicht zwangsweise ein Nachfolger für den deutschen Ausnahmeathleten Timo Boll gefunden, das ist allerdings auch nicht die Hauptsache. Im Vordergrund steht nämlich der Spaß am Spiel und selbstverständlich die Akteure.

Turnier für Kinder bis 12 Jahre

Minis

Mitmachen bei den „mini“-Meisterschaften dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer einzigen Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb im Tischtennis, also zum Beispiel an Meisterschafts-, Pokalspielen, Turnieren oder Ranglisten teilgenommen haben sowie keine Spielberechtigung besitzen.

Im Klartext:

Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Falls nötig stellt der TV Derendingen gerne auch einen Schläger zur Verfügung.

Der nächste Termin für die mini-Meisterschaften ist im Oktober 2017. Der TVD trägt am 19. März 2016 den Bezirksentscheid aus.

Vom Orts- zum Bundesentscheid

Mitmachen lohntLogo rot auf weiß sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beim Bundesfinales. Auf die Sieger des Bundesfinales wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Preise für alle werden von Sponsoren bereitgestellt

TSP

Bundesweit wird die Aktion von der Tischtennisfirma TSP und ARAG unterstützt. Außerdem tritt die Kreissparkasse Tübingen als Hauptsponsor auf und stellt Preise und Pokale für alle Teilnehmer!

Nicht zögern und jetzt anmelden!

Besonders bei größeren Gruppen wird um Anmeldung vorab gebeten:
Einfach eine Email mit Name und Geburtsdatum an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

Nach dem Turnier das erste Probetraining

Natürlich sind Anfänger aller Altersklassen auch abseits der „mini“-Meisterschaften gerne beim TVD gesehen – Trainingszeiten sind Dienstags und Freitags ab 18 Uhr ebenfalls im Feuerhägle.

ARAG

Berichte vergangener mini-Meisterschaften

Zum diesjährigen Derendinger Ortsentscheid der Minimeisterschaft konnte Michael Römer neun Nachwuchstalente begrüßen, die spielerisch ihre ersten Erfahrungen im Wettkampf-Tischtennis sammelten. Derendinger Minimeister wurde Luca Friedrich, Minimeisterin seine Schwester Emilia.

Teilnehmer

Zum dritten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 26 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Jungen U10 setzte sich Nachwuchstalent Paul Mielke vom TVD durch.

Jugend

  • TVD erfolgreichster Verein bei den Kreismeisterschaften

    River Bölzle und Levi Rau Fast schon traditionell richtet der TTC Ergenzingen die Kreismeisterschaften aus. Dieses Jahr trug sich der TVD als erfolgreichster Verein in die Siegerlisten ein. Fünf Titel bei der Jugend gingen an die roten Teufel! Die Erwachsenen gingen hingegen dieses Jahr leer aus. mehr ...
  • Tischtennis Jungs sind Meister

    U18/1: Moritz Wirth, Noah Herold, Lukas Kraemer, Meo Amann Die erste U18 Mannschaft sichert sich mit zwei Siegen die Meisterschaft in der Bezirksliga. mehr ...
  • Mini-Meisterschaften 2018

    Mini-Meisterschaften 2018 Zum diesjährigen Derendinger Ortsentscheid der Minimeisterschaft konnte Michael Römer neun Nachwuchstalente begrüßen, die spielerisch ihre ersten Erfahrungen im Wettkampf-Tischtennis sammelten. Derendinger Minimeister wurde Luca Friedrich, Minimeisterin seine Schwester Emilia. mehr ...
  • Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018

    Vereinsmeisterschaften der Jugend 2018 Eine Woche nach den letzten Saisonspielen der Runde 2017/18 traten die Derendinger Nachwuchstalente noch einmal an die Tische, um den Vereinsmeister der Jugend (U18) und Schüler (U12) auszuspielen. In den gut besetzten Teilnehmerfeldern setzten sich nach spannenden Spielen in beiden Konkurrenzen mit Lukas Hetzel bei der U18 und River Bölzle bei der U12 die Favoriten (nach aktuellem TTR-Stand) durch. mehr ...
  • Mini-Bezirksentscheid 2018 im Feuerhägle

    Teilnehmer Zum dritten Mal in Folge hat der TVD den Bezirksentscheid der Minimeisterschaften ausgerichtet. 26 Teilnehmer gingen in den Altersklassen U8, U10 und U12 an den Start, um sich für den Verbandsentscheid zu qualifizieren. Bei den Jungen U10 setzte sich Nachwuchstalent Paul Mielke vom TVD durch. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3

Aktive

  • Training in den Fasnetsferien

    Training in den Fasnetsferien In den Fasnetsferien ist auch dieses Jahr zu den üblichen Ferientrainingszeiten Training. mehr ...
  • Rückrundenstart der Dritten

    Nachdem die dritte Herrenmannschaft als ungeschlagener Tabellenführer in die Winterpause ging, ist man nach 3 absolvierten Spielen nach wie vor ungeschlagen, hat die Tabellenführung aber an die Mannschaft von Weilheim II abgeben müssen. mehr ...
  • Freundschaftsspiel gegen VfB Stuttgart

    Freundschaftsspiel gegen VfB Stuttgart Fast genau fünf Jahre nach dem Hinspiel fuhren sechs Derendinger Recken zum doppelten Ablösespiel nach Stuttgart. mehr ...
  • Wochenrückblick 6. Spieltag, VR 18/19

    In den Herbstferien gab es für die meisten Mannschaften eine Pause. Nur die ersten drei Mannschaften waren im Einsatz, die Dritte sogar doppelt. Dabei gab es zwei Siege und ein Unentschieden. Die Zweite wartet unterdessen immer noch auf ihren ersten Sieg. mehr ...
  • Wochenrückblick 5. Spieltag, VR 18/19

    Für die erfolgsverwöhnten Derendinger Mannschaften gab es diese Woche nicht viel zu feiern. In acht Spielen gelang nur der Sechsten Mannschaft ein Sieg. In den Herbstferien ist jetzt Zeit die Niederlagen im Training aufzuarbeiten und danach verstärkt in den Rest der Vorrunde zu gehen. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7