Anmeldung

Sponsoren

"mini"-Meisterschaften

Der TV Derendingen organisiert jedes Jahr ein Turnier für unsere Kleinsten, die sogenannten mini-Meisterschaften.

An diesem Tag wird zwar nicht zwangsweise ein Nachfolger für den deutschen Ausnahmeathleten Timo Boll gefunden, das ist allerdings auch nicht die Hauptsache. Im Vordergrund steht nämlich der Spaß am Spiel und selbstverständlich die Akteure.

Turnier für Kinder bis 12 Jahre

Minis

Mitmachen bei den „mini“-Meisterschaften dürfen alle sport- und tischtennisbegeisterten Kinder im Alter bis zwölf Jahre, mit einer einzigen Einschränkung: Die Mädchen und Jungen dürfen vorher noch nie am offiziellen Spielbetrieb im Tischtennis, also zum Beispiel an Meisterschafts-, Pokalspielen, Turnieren oder Ranglisten teilgenommen haben sowie keine Spielberechtigung besitzen.

Im Klartext:

Auch wer bislang noch nie einen Schläger in der Hand hatte, aber gerne erste Erfahrungen mit dem schnellsten Ballsport der Welt sammeln möchte, ist herzlich eingeladen mitzuspielen. Falls nötig stellt der TV Derendingen gerne auch einen Schläger zur Verfügung.

Der nächste Termin für die mini-Meisterschaften ist im Oktober 2017. Der TVD trägt am 19. März 2016 den Bezirksentscheid aus.

Vom Orts- zum Bundesentscheid

Mitmachen lohntLogo rot auf weiß sich, und zwar für alle! Nicht nur, dass auf sämtliche Starter kleine Preise warten; die Besten qualifizieren sich zudem über Orts-, Kreis- und Bezirksentscheide für die Endrunden der Landesverbände. Wer zehn Jahre alt ist oder jünger, dem winkt sogar über die verschiedenen Qualifikationsstufen die Teilnahme am Bundesfinale. Zusammen mit einem Elternteil sind die Besten der „minis“ im kommenden Jahr Gast des Deutschen Tischtennis-Bundes (DTTB) beim Bundesfinales. Auf die Sieger des Bundesfinales wartet zudem ein Besuch bei einer internationalen Tischtennis-Großveranstaltung.

Preise für alle werden von Sponsoren bereitgestellt

TSP

Bundesweit wird die Aktion von der Tischtennisfirma TSP und ARAG unterstützt. Außerdem tritt die Kreissparkasse Tübingen als Hauptsponsor auf und stellt Preise und Pokale für alle Teilnehmer!

Nicht zögern und jetzt anmelden!

Besonders bei größeren Gruppen wird um Anmeldung vorab gebeten:
Einfach eine Email mit Name und Geburtsdatum an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schreiben!

Nach dem Turnier das erste Probetraining

Natürlich sind Anfänger aller Altersklassen auch abseits der „mini“-Meisterschaften gerne beim TVD gesehen – Trainingszeiten sind Dienstags und Freitags ab 18 Uhr ebenfalls im Feuerhägle.

ARAG

Berichte vergangener mini-Meisterschaften

Die drei Titelträger

Viele junge Tischtennisbegeisterte im Feuerhägle, die mit vollem Einsatz dem orangen Ball hinterher jagten.

Karim und Noah belegten die ersten beiden Plätze

Wie schon 2014 richtete der TVD den Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften aus.

Jugend

  • Mini-Meisterschaften 2017

  • Mini-Meisterschaften 2016

    Die drei Titelträger Viele junge Tischtennisbegeisterte im Feuerhägle, die mit vollem Einsatz dem orangen Ball hinterher jagten. mehr ...
  • TVD richtet Mini-Bezirksentscheid aus

    Karim und Noah belegten die ersten beiden Plätze Wie schon 2014 richtete der TVD den Bezirksentscheid der Mini-Meisterschaften aus. mehr ...
  • mini-Meisterschaften 2014/2015

    mini-Meisterschaften 2014/2015 Die jährlich vom TV Derendingen ausgerichteten Mini-Meisterschaften fanden dieses Jahr am 18.10.2014 statt. Wie in den Jahren zuvor gab es neben spannender Spiele und Verpflegung auch ein angenehmes Rahmenprogramm. Am Ende eines spannenden Turniertages setzte sich Mattis Ocker vor Lukas Walderich durch. Wie jedes Jahr hatte die Sparkasse Tübingen Preise in Hülle und Fülle für alle Teilnehmer gesponsort. mehr ...
  • mini-Meisterschaften 2013/2014

    mini-Meisterschaften 2013/2014 Am Samstag den 19.10 richtete der TV Derendingen wiederum die mini-Meisterschaften aus, um den Jüngsten ein Trittbrett in Richtung Tischtennis zu stellen. Wie auch letztes Jahr überzeugte die Organisation mit warmer Verpflegung, zahlreichen Helfern aus dem eigenen Jugendbereich und sogar einer keinen Showeinlage. Den Titel schnappte sich dieses Jahr Jannik Lauinger, der sich im Finale klar gegen Georgios Mousmouslidis durchsetzte. Die Sparkasse hatte netterweise Pokale und Preise zur Verfügung gestellt und so konnten sich alle Teilnehmer über zahlreiche Preise freuen. mehr ...
  • 1
  • 2

Aktive

  • Zweite beendet Vorrunde auf Platz 3

    Im letzten Spiel der Vorrunde konnte die zweite Mannschaft die Tabellenführer aus Ergenzingen nicht ärgern, mit 3:9 nahmen die Gäste die Punkte verdient mit nach Ergenzingen. Trotzdem ist der dritte Platz ein hervorragendes Ergebnis für die Aufsteiger, die Wiederholung in der Rückrunde wird vermutlich schwer, da Spitzenspiele Amro vorraussichtlich an die Erste abgegeben werden muss. mehr ...
  • Wochenrückblick 11. Spieltag, Vorrunde 17/18

    Beinahe besinnlich geht es in der Vorweihnachtszeit schon zu, einige Mannschaft haben die Vorrunde schon abgeschlossen, sodass nur wenige Mannschaften noch im Einsatz sind. Insgesamt hab es in acht Spielen vier Siege und zwei Unentschieden. Leider besorgte beide Niederlagen die zweite Mannschaft, die zuvor noch ohne Niederlage durch die Saison gekommen war. mehr ...
  • Wochenrückblick 10. Spieltag, Vorrunde 17/18

    Nachdem die erste Mannschaft die Vorrunde bereits beendet hat, ging es relativ ruhig zu: In fünf Spielen gelangen den Derendinger Aktiven drei Siege und ein Unentschieden, die Jugendlichen hatten spielfrei. Die Senioren schlossen die Vorrunde mit einem Sieg ab und die dritte Mannschaft beendet die Vorrunde mit einem Sieg in Weilheim als Herbstmeister. mehr ...
  • Zweite in Rommelsbach mit erstem Punktverlust

    Nach zuvor fünf Siegen in fünf Spielen war die zweite Mannschaft die einzige verbliebene Derendinger Mannschaft ohne Verlustpunkt. Durch das Unentschieden in Rommelsbach ist diese Serie leider gerissen, trotzdem war es eher ein gewonnener Punkt für die Zweite. mehr ...
  • TVD 3 sichert sich die Herbstmeisterschaft

    Mannschaftsbild 2016/17 In einem dramatischen fast vierstündingen Kampf wurde der Tabellendritte SV Weilheim II mit 9:7 bezwungen und die Dritte ist mit 17:1 Punkten überraschend Herbstmeister. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7