• TV Derendingen Jugend 2016/17
  • TVD U18 1

    Bezirksliga Saison 2015

  • TVD U18 2

    Meister der Kreisklasse A 2013

  • TVD U13 2014/15

    Die jüngsten 'Roten Teufel'

  • TVD U18 4

    Meister der Kreisklasse B 2014

  • Lukas Hetzel/Noah Herold

    Februar 2017

  • U13/1 Bezirksklasse 2017/18

    Levi Rau, Aqidd Azlan, Aaron Dießner

Anmeldung

Sponsoren

Bei den Jungen U11 setzte sich Davide Marasca souverän mit 3:0 und 9:0 Sätzen in der Gruppe durch. Auch das Viertelfinale gewann Davide, bevor er sich im Halbfinale dem späteren Sieger Mika Sachs vom SV Tübingen geschlagen geben musste. Aaron Dießner wurde in seiner Gruppe Dritter, konnte sich aber in der Trostrunde steigern und erreichte einen sehr guten zweiten Platz in der Trostrunde.

In der U13er Altersklasse erreichte Noah Herold als Gruppenerster mit 3 Siegen sicher die KO-Runde. Hier musste er sich dann Nico Stammler vom TSV Hirschau nach einem guten Spiel mit 2:3 geschlagen geben. Meo Amann erwischte eine starke Dreiergruppe mit dem späteren Kreismeister Luis Umblia und konnte sich nicht für die KO-Runde qualifizieren. Dafür zeigte er seine Klasse in der Trostrunde, die er nach einem spannenden Finale (3:2 gegen Henryk von Schneyder) gewinnen konnte. Auch im Doppel waren Noah und Meo mit einem 2. Platz erfolgreich und mussten nur im Finale dem Doppel Umblia/Storich vom TTC Stein gratulieren. In seinem ersten Turnier konnte Benno Busche erst in der Trostrunde Erfolge feiern und erreichte Platz 3 in der Trostrunde.

Den Titel bei der U14 sicherte sich Lukas Hetzel (eigentlich noch für die U13 startberechtigt!) ohne Niederlage, aber mit zwei knappen 3:2 Siegen im Halbfinale (gegen Anton Storch, SpVgg Mössingen) und Finale (gegen Marcel Adamiak, TV Rottenburg). Im Doppel gewann er mit seinem ehemaligen Gomaringer Vereinskollegen Quin Diehl ebenfalls den Titel gegen Michael Heinkelmann und Anton Storch. Michael musste sich in der Gruppe knapp 2:3 seinem Doppelpartner geschlagen geben, sodass es mit 1:2 Siegen nicht zur KO-Runde reichte. Auch Linus Kassner und Lukas Walderich mussten sich mit der Trostrunde zufrieden geben, erreichten aber im Doppel Platz 3.

Insgesamt waren die Kreismeisterschaften mit zwei Kreismeistertiteln, zwei zweiten und zwei dritten Plätzen, sowie weiteren Erfolgen in den Trostrunden, ein schönes und sehr erfolgsreiches Turnier.

Jugend

  • 1
  • 2

Aktive

  • Wochenrückblick 4. Spieltag, Rückrunde 17/18

    Während der fünften Jahreszeit ruhte der Spielbetrieb bei den meisten Verein, sodass es in den letzten zwei Wochen nur sieben Spiele gab, von denen fünf gewonnen wurden, darunter das Spitzenspiel der Ersten gegen Rottenburg. Außerdem gelang der Fünften ein Unentschieden gegen die direkten Konkurrenten um den Aufstieg aus Tübingen. mehr ...
  • Zweite mit knappen Sieg in Ergenzingen

    Gegen Ergenzingen 4 gab es trotz des Ausfalls der 1 und 3 bei den Ergenzinger nur einen hart erkämpften Sieg für die Derendinger Reserve, der mit 6 Punkten von Mitte und Hinten gesichert wurde. mehr ...
  • Wochenrückblick 3. Spieltag, Rückrunde 17/18

    Mit zwei Siegen in drei Spielen war die Erste die aktivste Mannschaft, außerdem gab es mit dem Einzug der dritten Mannschaft in Viertelfinale des B-Bezirkspokals und der Bezirksendrangliste bei der sich zwei Nachwuchstalente für die Schwerpunkrangliste qualifizieren konnten reichlich Höhepunkte. Insgesamt gab es sechs Siege in sieben Spielen für die TVDler. mehr ...
  • Dritte erneut im Pokalviertelfinale

    Mit einem sicheren 4:2-Erfolg gegen den TTC Bad Imnau zieht die Dritte wie im Vorjahr in das Viertelfinale des Bezirkspokals B. Dabei steuerte jeder Derendinger einen Einzelpunkt bei, außerdem wurde das Doppel gewonnen. mehr ...
  • Wochenrückblick 2. Spieltag, Rückrunde 17/18

    Mit der Zweiten und den Jungen sind nun alle Mannschaften in die Rückrunde gestartet. Fünf Siege und ein Unentschieden in sieben Spielen gab es diese Woche für die Aktiven, die Jungen mussten ersatzgeschwächt zwei Niederlagen hinnehmen. mehr ...
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9